#SPinUKO

HLC

Grundstück in der Brünner Straße klar die beste Wahl

Mehrere Zeugen haben in der Untersuchungskommission ganz klar ausgesagt, dass das Grundstück in der Brünner Straße (Wien 21) die beste Wahl war.
© HLC
Zurück zur Übersicht

Weil es die entsprechende Größe und die beste öffentliche Anbindung hat. Es hätte keinen Sinn, ein Krankenhaus auf die grüne Wiese zu stellen, wo die Bürgerinnen und Bürger eine lange Anreise in Kauf nehmen oder gar nur mit dem Auto anreisen könnten.

Das Kontrollamt der Stadt Wien (heute Stadtrechnungshof) hat in seinem Bericht zum KH Nord 2009 ganz klar festgehalten, dass die Vorgangsweise des KAV bei der Wahl des Grundstücks „wirtschaftlich“ und „zweckmäßig“ war und das das Auswahlverfahren korrekt abgelaufen ist.

Im Übrigen haben alle Fraktionen im Wiener Gemeinderat 2010 den Ankauf des Grundstücks einstimmig mitbeschlossen. Dass vor allem die ÖVP den Kauf heute kritisiert ist also reine Polit-Show. Sie haben mitgestimmt.